HousingAnywhere ist bestrebt, eine sichere Plattform für alle unsere Nutzer zu bieten. Gleichzeitig sind wir verpflichtet, bestimmte Informationen von unseren Inserenten zu sammeln und zu verifizieren, um die europäischen Vorschriften zur Verhinderung von Betrug, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu erfüllen. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, haben wir einen sicheren Prozess entwickelt, um Ihre Informationen zu sammeln.

Wie funktioniert das?

Sollten Sie keine E-Mail von uns erhalten haben, in der wir Ihnen mitteilen, wie Sie die erforderlichen Informationen bereitstellen können, dann werden Sie in den kommenden Monaten auf Ihrem Konto bei HousingAnywhere eine Banner-Benachrichtigung zur Vervollständigung dieser Verifizierung finden.

Wenn Sie keine Benachrichtigung erhalten, dann klicken Sie auf Ihrem Konto bei HousingAnywhere oben rechts auf Ihren Namen, dann im Dropdown-Menü auf "Auszahlungseinstellungen" und dann in der Liste auf der linken Seite auf "Identität verifizieren". Hier können Sie das Formular ausfüllen und speichern.

Nachdem Sie das Verifizierungsformular ausgefüllt haben, wir werden Ihre Angaben innerhalb von 24 Stunden überprüfen. Wenn weitere Informationen benötigt werden, setzen wir uns gegebenenfalls mit Ihnen in Verbindung.

Sie müssen die erforderlichen Dokumente vor dem 1. Juni 2021 einreichen. Wenn Ihre Identität nach diesem Datum noch nicht verifiziert ist, werden Ihre Auszahlungen angehalten und nicht bearbeitet, bis Ihre Identität verifiziert werden kann.

Müssen sowohl Unternehmen als auch Einzelpersonen den Verifizierungsprozess durchlaufen?

Ja, wir werden je nach Art des Vermieters nach unterschiedlichen Dokumenten fragen. Ein einzelner privater Vermieter muss Dokumente wie zum Beispiel einen gültigen amtlichen Ausweis, die Adresse und bei Bedarf weitere Informationen zur Verfügung stellen. Ein Unternehmen wird mehr Angaben machen müssen, wie z.B. die Details des Unternehmens, des gesetzlichen Vertreters und der UBO.

Wir werden Ihnen eine E-Mail (von unserer autorisierten Domain) mit einer Liste aller Dokumente, die wir von Ihnen benötigen, zusenden. In dieser E-Mail sehen Sie den Link zu dem Formular, mit dem Sie diese Informationen übermitteln können. Das Formular wird auch in Ihrem Konto bei HousingAnywhere verfügbar sein und kann später ausgefüllt werden.

Wie sicher ist die Übermittlung persönlicher Daten an HousingAnywhere?

Wir schätzen Ihre Online-Sicherheit genauso sehr wie Sie selbst. Die Plattform HousingAnywhere verwendet für die Erfassung dieser Informationen eine sichere Verschlüsselung, wie sie auch für die Übertragung von Kreditkartennummern verwendet wird. Alle Dokumente, die Sie mit uns teilen, werden sicher und verschlüsselt gespeichert. Nur autorisierte Mitarbeiter können Ihre Informationen sehen, um sie zu überprüfen und Ihnen bei Bedarf zu helfen.

Unsere Drittanbieter-Datenbanken behandeln diese Informationen nach unseren Verträgen mit ihnen. Dabei arbeiten wir eng mit ihnen zusammen und halten unsere gesetzlichen Verpflichtungen ein und stellen gleichzeitig sicher, dass die Datenschutzbestimmungen von HousingAnywhere zum Schutz unserer Nutzer eingehalten werden.

War diese Antwort hilfreich für dich?